Buddha Bowl Dressing

Zu jeder Buddha Bowl gehört ein leckeres Buddha Bowl Dressing oder ein Dip. Hier lassen sich die verschiedenen Dressings und Bowls wieder ganz nach Deinem Geschmack kombinieren. Du kannst einfach Dein Lieblings-Dressing verwenden, oder einen unserer Vorschläge für ein leckeres Buddha Bowl Dressing ausprobieren.

 

Buddah Bowl Dressing oder Dip:

 

Parmesandressing

Buddha Bowl Dressing

60g fein geriebener Parmesan

1 Knoblauchzehe

3 Sardellen

100g Creme Fraiche

150g Joghurt

100ml Milch

Salz, Pfeffer, Zitrone

Zubereitung:

Knoblauch, Sardellen, Creme Fraiche, Joghurt und einen Schuß Milch im Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer cremigen Soße mixen. So viel Milch zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Den fein geriebenen Parmesan unterrühren und das Dressing mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

 

Avocado-Dressing

Buddha Bowl Dressing

1 Avocado

2 EL Zitronensaft

200 g Joghurt

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Alles im Mixer oder mit dem Pürierstab zu einem Dressing mischen und abschmecken.

 

Buddha Bowl Dressing mit Balsamico

4 EL Olivenöl
2 EL Balsamico
2 TL Zucker
1 TL Gemüsebrühe

 

Joghurt Dip

Buddha Bowl Dressing

300g Joghurt

gemischte Kräuter

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten vermischen.

 

Hummus

Buddha Bowl Dressing

1 Dose Kichererbsen
1 Knoblauchzehe
1 TL Kreuzkümmel
½ TL Salz
1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Kichererbsen abtropfen und die Flüssigkeit dabei auffangen. Den Knoblauch zerdrücken.
Kichererbsen, Knoblauch, Öl und Gewürze pürieren und so lange von der Kichererbsen-Flüssigkeit hinzugeben bis eine cremige Konsistenz entsteht.

 

Leckere Bowl-Rezepte findest Du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*